Inovalley Wetterstationen – Geräte für jede Umgebung

Inovalley WetterstationenSie verlassen sich im Haushalt oder Büro bereits auf eine kleine Kompakt-Soundanlage der Marke Inovalley und sind rundum zufrieden mit besagten Geräten? Und nun möchten Sie sich darüber informieren, ob Ihnen die Inovalley Wetterstationen einen vergleichbar hohen Mehrwert im Alltag bieten? Dann sind Sie bei den Testberichten von wetterstation.net im Jahr 2014 ebenso gut aufgehoben wie in den vergangenen Jahren. Denn der Inovalley Wetterstation Vergleich demonstriert Ihnen bei jedem Besuch, um welche Neuheiten die Produktpalette des Labels ergänzt wird. Bemerken werden Sie vor dem Bestellen, dass einige der Geräte doch durch Extras auf sich aufmerksam machen, die es so nicht bei jedem Mitbewerber gibt. Preislich jedenfalls kann schon die erste Übersicht überzeugen. Im zweiten Schritt schauen Sie hinter die Fassade der Produkte.

Inovalley Wetterstation Test 2017

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Inovalley": (4 von 5 Sternen, 2 Bewertungen)

Machen Sie Ihre Messungen noch professioneller!

Inovalley Wetterstationen

Seit 1920 besteht die Marke Inovalley, die sich von einer anfangs rein französischen Firma nach eigener Aussage über die Jahre sozusagen zu einem europäischen Konzern entwickelt hat. Augenfällig ist die kreative Note, die sich in den Testberichten zu den diversen Inovalley Wetterstationen ablesen lässt.

Immer wieder kommen neuen Technologien zum Einsatz bei der Entwicklung der Highend-Modelle, die den Alltag der Nutzer komfortabler machen sollen. Bisher haben Sie ein schlichtes Thermometer oder eine Wetterstation mit Standard-Ausstattung genutzt, möchten aber endlich eine Inovalley Wetterstation kaufen, mit der Sie fast zum Meteorologie-Profi werden können? Dann ist der Inovalley Wetterstation Test Ihr idealer Ausgangspunkt. So unterschiedlich das Wetter je nach Region ausfällt, so verschieden wurden auch die Inovalley Wetterstationen von der Entwicklungsabteilung des Labels mit Funktionen und Extras bestückt.

Denn: Auf Dinge wie eine langfristige Wettervorhersage legt nicht jeder Nutzer Wert. Vielmehr ist dies vor allem etwas für Menschen, die beispielsweise den kommenden Urlaub planen möchten. Generell stellt der Inovalley Wetterstationen Test Modelle dieser Bauweise vor:

Wetterstation „kümmert“ sich um die Blumenpflege

Besonders gut können Sie Messdaten von einer Inovalley Wetterstation mit LCD-Display ablesen. Die so genannten Pflanzensonden sind gewissermaßen eine Spezialität des Herstellers, die Ihnen so bei recht wenigen anderen Marken begegnen wird. Für alle, denen es von Haus aus am „grünen Daumen“ mangelt, sind solche Extras eine willkommene Sonderausstattung. So vergessen Sie nicht mehr, die Blumen zu gießen.

Tipp! Die Sonden werden einfach in die Erde rund um die Blumen gesteckt. Ist der Boden zu trocken, informiert Sie der Feuchtigkeitsmesser mittels Gieß-Alarm, dass es Zeit für frisches Wasser ist. Gerade an den besonders warmen Tagen des Jahres ist dieses Extra eine echte Hilfe, um Pflanzen bei zu großer Hitze vorm Verdursten zu bewahren. Auch im Außenbereich.
Firma Inovalley
Hauptsitz Frankreich
Gründung 1920
Produkte Thermometer, Barometer, Pulsmesser uvm.

Trend zu drahtlosen Stationen setzt sich fort

Eines steht fest: Funk-Wetterstationen der Marke Inovalley werden 2014 mit Gewissheit noch beliebter bei den Kunden, die erkennen, wie interessant die Produkte der Marke aufgrund des günstigen Preis-Leistungs-Verhältnisses sind. Sagen muss man nach dem Studium der Testberichte, dass Sie die besten Geräte des Herstellers samt der vielfältigen Extras nicht für zehn oder 29 Euro kaufen können. Dafür jedoch wird Ihnen bei den Oberklasse-Modellen des Anbieters allerhand geboten. Zum Beispiel gehören die besagten Pflanzensonden und mindestens ein Funksensor zum Lieferumfang. Kennen sollten Sie die maximale Reichweite Ihrer Neuanschaffung. Zwischen 30 und 100 Meter betragen die Funk-Reichweiten maximal laut den Testberichten zu den diversen Geräten. Zudem können viele der nun gelisteten Funktionen Bestandteil Ihrer neuen Inovalley Wetterstation sein:

Vor- und Nachteile von Inovalley Wetterstationen

  • für den professionellen Einsatz
  • hohe Qualität
  • große Produktvielfalt
  • edles Design
  • Herstellerwebseite nur auf französisch verfügbar

Viel Zubehör bekommen Sie vom Hersteller geschenkt

Als Pflanzen-Fans müssen Sie vergleichen, wie viele Pflanzensonden gleichzeitig angeschlossen werden können bei der Inovalley Wetterstation. Möchten Sie Messungen an mehreren weit voneinander entfernt liegenden Orten vornehmen, stellt sich die Frage, wie viele Funk-Sensoren sich parallel nutzen lassen. Je nach Angebot bekommen Sie Ihren Testsieger im Paket sogar bereits mit mehr als einer Sonde und einem einzigen „Outdoor-Sensor“.

Oder mitsamt dem schwimmfähigen und wasserdichten Temperaturfühler, mit dem die Station die Temperatur Ihres Pools messen kann, damit das Baden zu jeder Zeit richtig Spaß macht. Auch das Zubehör für die Wandmontage und einen stabilen Standfuß kaufen Sie in den meisten Fällen gleich mit. Um die Inovalley Wetterstation direkt ausprobieren zu können, sollten Sie die passenden Batterien für die Basisstation, die Sonden und die Sensoren ergänzend bestellen im Online-Shop.

Tipp! In den meisten Fällen diese zur Grundausstattung der Stationen! Im Einzelfall erhalten Sie sogar kostenlos ein passendes Netzteil für die Stromversorgung ohne Batterie-Betrieb. Für die Umwelt ist dies natürlich der beste Weg – auch bei der drahtlosen Wettermessung.