Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Außenthermometer – Temperaturbestimmung unabhängig der Wettervorhersage

Außenthermometer Die Wettervorhersage im Fernsehen oder Internet ermittelt in der Regel eine Durchschnittstemperatur für eine Region oder Stadt. Wer den genauen Wert um seinen Wohnraum herum ermitteln möchte, kann auf ein Außenthermometer zurückgreifen. Modelle für den Außenbereich gibt es mittlerweile nicht mehr nur analog mit einer Quecksilbersäule, sondern auch in Form von digitalen Modellen mit Funk- oder WLAN-Übertragung. Angebracht werden können die Thermometer per Wandmontage, Klebestreifen oder mit einer mitgelieferten Halterung. Bei einem Außenthermometer-digital ist häufig lediglich die Montage des Sensors im Außenbereich notwendig, während die Anzeige im Wohnbereich verbleibt. Erfahren Sie nun mehr über die verschiedenen Typen eines Außenthermometers, was es beim Kauf zu beachten gilt und wo Sie Außenthermometer kaufen und sparen können.

Außenthermometer Test 2021 / 2022

Gründe für die Anschaffung eines Außenthermometers

Außenthermometer Aktuelle Wetterdaten können binnen kurzer Zeit über eine Wetterapp abgerufen werden, entsprechen mitunter aber nicht der tatsächlichen Temperatur um Wohnung oder Haus herum. Gründe hierfür können die höhere oder schattenreiche Wohnlage oder die Nähe zum Wald sein. Für eine individuelle Bestimmung der Temperatur eignet sich daher die Anschaffung eines Außenthermometers.

» Mehr Informationen

In einem Thermometer-Außen-Test setzen zudem viele Pflanzenliebhaber auf eigene Messungen, denn insbesondere kälte- oder wärmeempfindlichen Pflanzen auf dem Balkon oder im Garten können bereits geringe Temperaturunterschiede Probleme bereiten.

Hinweis: Für Wetterberichte von offizieller Seite wird die Temperatur stets im Schatten gemessen. Hierdurch erklären sich die häufigen Unterschiede von Eigenmessungen und den Angaben oder der Vorhersage von Meteorologen.

Wie funktioniert ein analoges Außenthermometer?

Ist das Außenthermometer analog, wird die Temperatur mit Hilfe einer temperaturempfindlichen Flüssigkeit in einer Säule gemessen. In einem Außenthermometer-Test handelt es sich dabei zumeist um Quecksilber. Je nach Temperatur dehnt sich das Quecksilber aus, steigt in der Säule auf und der genaue Wert lässt sich über die Skala am Thermometer ablesen. Das Außenthermometer-analog gilt noch heute als sehr zuverlässig und findet sich deshalb in vielen Gärten wieder. Analoge Thermometer sind zudem kostengünstig, in diversen Designs erhältlich und weisen in einem Thermometer-Außen-Test eine enorm lange Lebensdauer auf.

» Mehr Informationen

Einer der größten Nachteile eines Quecksilberthermometers ist die relativ lange Reaktionszeit auf spontane Temperaturanstiege oder Temperaturabfälle. Quecksilber benötigt einige Minuten bis es sich ausgedehnt oder zusammengezogen hat.

Achtung: Weiter handelt es sich um einen sehr giftigen Ausgangsstoff, weshalb sich analoge Thermometer im Allgemeinen nicht im Babyzimmer oder Kinderzimmer befinden sollten und ausrangierte Modelle über den Sondermüll entsorgt werden müssen.

Wie funktioniert ein digitales Außenthermometer?

Ist das Außenthermometer digital, ist es zumeist mit Sensoren ausgestattet und wird über Batterien mit Strom versorgt. Unterschieden werden hierbei Außenthermometer mit Funk sowie Außenthermometer mit WLAN. Details zu den beiden Typen erfahren Sie aus der nachstehenden Tabelle:

» Mehr Informationen
Typ Eigenschaften
Funk-Außenthermometer Ein Außenthermometer mit Funk überträgt die Daten des Sensors im Außenbereich per Funk auf das Display der Anzeige, die im Innenraum befestigt wird. Erhältlich ist dieser Typ als Funk-Außenthermometer für den Garten oder als Funk-Außenthermometer für das Fenster, sofern Sie über keinen Garten verfügen. Modelle mit Speicher können die Daten über mehrere Tage aufzeichnen. Außenthermometer mit Funk werden laut einiger Testberichte häufig mit mehreren Sensoren ausgestattet, sodass sowohl die Temperatur im Außenbereich, als auch die Temperatur im Innenbereich gleichzeitig gemessen und im Wohnzimmer oder in der Küche auf dem Display abgelesen werden kann.
WLAN-Außenthermometer Zu den neuesten Entwicklungen auf dem Markt gehören WLAN-Außenthermometer. Bei diesen Modellen werden die Sensoren ebenfalls im Garten, auf dem Balkon oder am Fenster befestigt und das gesamte Gerät in das Netzwerk des Hauses eingespeist. Kabelgebunden sind die meisten Außenthermometer mit WLAN daher nicht und je nach Hersteller können Sie auf ein Farbdisplay verzichten und die Temperatur von Ihrem Außenthermometer mit einer App auf dem Handy, PC oder Laptop abrufen. In Sachen Praktikabilität sind diese Modelle laut einem Außenthermometer-Test die allgemeinen Außenthermometer-Testsieger und fallen ohne Kabel darüber hinaus zumeist nicht allzu groß aus. Ein solches Außenthermometer zu kaufen, lohnt sich jedoch nur, wenn die Signalstärke des Netzwerkes stabil ausfällt.

Was ist der beste Standort für ein Außenthermometer?

In einem Außenthermometer-Vergleich weißen die meisten analogen und digitalen Modelle eine Fehlertoleranz von einem halben bis zu einem Grad auf. Laut Erfahrungen tritt dieser Effekt unabhängig davon auf, ob es sich um ein Modell mit Quecksilbersäule, ein Funk-Außenthermometer für das Fenster oder ein Außenthermometer mit App, welches die ermittelten Daten an die Fritz!Box weiterleitet, handelt. Damit die Fehlertoleranz nicht allzu groß oder noch größer ausfällt, empfiehlt es sich, einen idealen Standort für den Sensor auszuwählen. Optimal ist laut einem Thermometer-Außen-Test eine Höhe von etwa zwei Metern mit einem Abstand zur Hauswand von mindestens einem Meter.

» Mehr Informationen

Beachten Sie laut Empfehlung zudem, dass es nicht zu direkten Rückstrahlungen der Sonne auf den Sensor kommt. Auch dies kann die Fehlertoleranz bei der Messung beeinflussen. Darüber hinaus heizen sich bestimmte Böden in den Sommermonaten auf und können das Messergebnis ebenfalls verfälschen. Achten Sie hierbei ebenfalls auf den nötigen Abstand, wenn Sie ein Funk-Außenthermometer im Garten oder auf dem Balkon positionieren. Zudem sollten Sie bei einem Modell mit Kabel die Kabellänge und die Stärke der Isolation für die Verlegung im Außenbereich beachten.

Hinweis: Außenthermometer gehören zur Standardausstattung fast jeder Wetterstation. Diese Datenlogger geben neben der Temperatur zusätzlich Aufschluss über Wind, Regen, die Gefahr für Sturm und die Luftfeuchtigkeit und werden zumeist mit einer Uhr ausgestattet.

Vor- und Nachteile von einem Außenthermometer

  • einfache Installation
  • zuverlässigere Messung als im Wetterbericht mit Durchschnittswerten
  • idealer Helfer bei der Pflege temperaturempfindlicher Pflanzen
  • Modelle mit Aufzeichnung ermöglichen Temperaturermittlung über mehrere Tage hinweg
  • die meisten analogen und digitalen Thermometer ermitteln die Temperatur sehr genau
  • auch integriert in eine Wetterstation erhältlich
  • WLAN-Außenthermometer lassen sich per App mit Smartphone, Tablet, etc. verbinden
  • analoge Thermometer enthalten zumeist giftiges Quecksilber
  • WLAN-fähige Modelle sind abhängig von der Signalstärke des Internetnetzes

Welcher Hersteller hat ein bestes Außenthermometer im Angebot?

Thermometer und Wetterstationen mit detaillierten meteorologischen Angaben gehören nicht mehr nur in die Hand von Wetterexperten, sondern können in jedem Haushalt genutzt werden. Außenthermometer günstig kaufen können Sie vornehmlich über einen Online-Shop für Haushaltsbedarf oder technisches Equipment für den Alltag.

» Mehr Informationen

Im Preisvergleich gibt es analoge Modelle über Anbieter wie MediaMarkt, Tchibo oder Saturn bereits für weniger als zwei Euro pro Stück. Digitale Außenthermometer sind etwas teurer, aber in einem Außenthermometer-Test per Versand bereits für einen Preis von zwischen fünf und zehn Euro erhältlich. Soll das Thermometer mit mehreren Sensoren für den Innen- und Außenbereich ausgestattet und besonders hochwertig sein, sind unabhängig der gelegentlichen Angebote von Aldi oder Lidl, Preise von bis zu 20 Euro möglich.

Laut einem Außenthermometer-Vergleich gelten unter anderem die Modelle der folgenden Marken als Außenthermometer-Testsieger:

Diese Artikel sind ebenfalls spannend:

Bitte bewerten Sie diesen Artikel:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (64 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Außenthermometer – Temperaturbestimmung unabhängig der Wettervorhersage
Loading...

Neuen Kommentar verfassen