Oregon Scientific RAR213HG Wetterstation Test

Oregon Scientific RAR213HG

Oregon Scientific RAR213HG

Unsere Einschätzung

Oregon Scientific RAR213HG Test

<a href="https://www.wetterstation.net/oregon-scientific/rar213hg/"><img src="https://www.wetterstation.net/wp-content/uploads/awards/1255.png" alt="Oregon Scientific RAR213HG" /></a>

Einschätzung
Funktionsumfang
Bedienung
Preis-Leistung

Merkmale

  • Wetterinformationen auf Hauptgerät oder via Bluetooth auf Handy-App anzeigen lassen
  • Reichweite bis zu 30 Meter
  • Innentemperatur und Luftfeuchtigkeit mit Trends
  • Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit und Trends
  • Tägliche Höchst-/Tiefstwerte Aufzeichnung für Innen-/ Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit
  • Frost-Alarm
  • LED-Hintergrundbeleuchtung

Vorteile

  • Umfangreiche Ausstattung
  • Einfache Bedienung
  • Datenabruf per App

Nachteile

  • App hakt ab und an

Technische Daten

MarkeOregon Scientific
ModellRAR213HG
Aktueller Preisca. 49 Euro

Oregon Scientific hat mit dem Modell RAR213HG eine ganz besondere Wetterstation im Programm, denn deren Messungen können nicht nur auf dem Display der eigentlichen Station angezeigt, sondern auch per App über das Smartphone oder Tablet abgerufen werden. Die entsprechende App steht sowohl für iOS von Apple als auch für Android zur Verfügung.

Oregon Scientific RAR213HG bei Amazon

  • Oregon Scientific RAR213HG jetzt bei Amazon.de bestellen
49,44 €

Funktionsumfang

Mit der Wetterstation aus dem Hause Oregon Scientific kann sich der Anwender die Innen- sowie Außentemperatur, die Luftfeuchte innen sowie außen, die Uhrzeit und das Datum anzeigen lassen. Auch die Min.- sowie Max.-Werte von Temperatur und Luftfeuchte sind anzeigbar. Darüber hinaus verfügt die Wetterstation über einen Frostalarm und eine Beleuchtung. Die Uhr und das Datum werden automatisch mit dem Handy/Tablet synchronisiert, somit sind beide stets aktuell. Die RAR213HG verfügt außerdem über ein Bluetooth 4.0-Modul, dieses ist leider nicht abwärtskompatibel. Um die Temperatur und die Luftfeuchte zu messen, können bis zu 5 Sensoren mit der Oregon Scientific gekoppelt werden. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Bedienung

Nach der Lieferung muss man lediglich die Batterien einlegen, in Sender und Wetterstation, im Anschluss beginnt sofort die Messung. Das Datum und die Uhrzeit können manuell eingestellt oder über die App synchronisiert werden. Die Verbindung zwischen der Oregon Scientific RAR213HG und dem Smartphone/Tablet klappt gut, die Verbindung ist auch über mehrere Räume hinweg stabil, berichten Nutzer auf Amazon. Die 30 Meter Max.-Abstand werden aber nur im Freien erreicht. Mit der App können die Wetterdaten der letzten 7 Tage abgerufen werden, das klappt allerdings nur dann, wenn eine zweite App offen ist, wie es heißt. Warum das so ist, können wir uns nicht erklären. Eigentlich ist das kein Problem, da man ständig Apps offen hat, trotzdem sollte der Hersteller hier mit einem Update für Besserung sorgen. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man die RAR213HG für 49 Euro im Online-Shop von Amazon. Die Wetterstation ist unserer Meinung nach aufgrund der Bluetooth-Funktion ein Schnäppchen. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Die Funk-Wetterstation aus dem Hause Oregon Scientific überzeugt uns. Sie spuckt zwar keine Vielzahl von Daten aus, doch reichen Temperatur und Luftfeuchte für den Hausgebrauch nicht aus? Gut, eine Wettervorhersage wäre nicht schlecht, dafür kann die RAR213HG die Daten der letzten 7 Tage anzeigen – über die App. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 5 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 2.0 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Oregon Scientific RAR213HG gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?