Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Wetterstation – sinnvoll oder überflüssig?

Oria WetterstationenDas Wetter gehört zu den häufigsten Themen, mit denen wir uns auseinandersetzen – nicht zuletzt, weil es unsere Kleiderordnung oder auch Tagesplanung bestimmt. Um sich einen Überblick über die Wetterlage zu verschaffen, greifen Verbraucher auf die verschiedensten Hilfsmittel zurück. In erster Linie sind hier Wettervorhersage in den Nachtrichten, Onlineportale oder auch die Wetter-App auf dem Smartphone zu nennen. Sie können aber auch die Wetterstation nutzen. Wetterstationen sind ähnlich kompakt gebaut wie digitale Wecker, mit der Ausnahme, dass sie andere Funktionen liefern.

Was kann eine Wetterstation?

Wetterstation - sinnvoll oder überflüssig?Bevor wir uns mit der Frage auseinandersetzen, ob eine Wetterstation wirklich sinnvoll ist, möchten wir klären, welche Funktionen Sie hier haben. Diese sind sowohl modell- als auch herstellerabhängig. Typisch ist aber, dass sich eine Wetterstation immer aus zwei Elementen zusammensetzt. Hier müssen wir zum einen die Basisstation nennen, die im Innenbereich aufgestellt wird und zum anderen müssen wir auf die Außenstation hinweisen. An dieser befinden sich allerhand Sensoren, die die aktuellen Wetterdaten messen und auf die Basisstation übertragen, wo sie schließlich auf einem Display angezeigt werden.

Eine Wetterstation zeichnet und liefert folgende Daten:

  • Temperatur
  • Luftdruck
  • Luftfeuchtigkeit
  • Niederschlag

Satellitengestützte Modelle können sogar noch das eine oder andere mehr. Hier können Sie sich als Nutzer ebenso auf eine Wettervorhersage verlassen, die Sie täglich angezeigt bekommen.

Wie genau sind die Daten der Wetterstation?

Überflüssig ist eine Wetterstation in keinem Fall, denn sie gibt stets Aufschluss über die aktuelle Wetterlage. So können Sie hier zumindest am Morgen ablesen, wie kalt oder warm es ist, ohne dass Sie das Haus verlassen müssen. Gerade in der dunklen Jahreszeit ist das besonders praktisch. Ob die Sensoren dann aber tatsächlich die richtigen Daten liefern, hängt davon ab, wo Sie diese aufgestellt haben.

Sie müssen hier einige Besonderheiten beachten:

  • Stellen Sie die Außensensoren nicht unter Überdachungen auf.
  • Verhindern Sie Standorte, an denen sich Feuchtigkeit sammelt.
  • Achten Sie darauf, dass die Basisstation in Reichweite der Außenstationen zu finden ist.

Bei den Vorhersagen, die die satellitengestützten Wetterstationen machen, sieht es hinsichtlich der Genauigkeit schon anders aus. Zwar sind die Wetterstationen immer mit einem Wetterdienst verbunden, doch die Genauigkeit der Vorhersagen lässt zu wünschen übrigen. So haben Untersuchungen von Experten ergeben, dass die Wetterstationen hier keinesfalls mit der Arbeit eines Meteorologen mithalten können.

Vor- und Nachteile einer satellitengestützten Wetterstation

  • stellen aktuelles Wetter relativ genau dar
  • versprechen viel Komfort
  • geben Auskunft über die Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Niederschlag
  • kompakt gebaut
  • machen andere Dienste überflüssig
  • Vorhersagen sind zu ungenau

Für wen eignet sich eine Wetterstation?

Ob Sie sich nun wirklich eine Wetterstation zulegen sollten, müssen Sie von Ihrem persönlichen Bedarf abhängig machen. Gerade wer seinen Tag vorwiegend draußen verbringt, kann eine Wetterstation unterstütztend zur Tagesplanung nutzen. So kommt sie beispielsweise für Bauarbeiter, Gärtner, aber auch für Schüler infrage.

Bei der Auswahl der Wetterstation gilt es aber klar zwischen den beiden Modellvarianten zu unterscheiden:

Variante Hinweise
Einfache Wetterstation Die einfache Wetterstation zeichnet lediglich die aktuellen Wetterdaten auf und gibt diese auf dem Display wieder.
Satellitengestützte Wetterstationen Hier erhalten Sie neben den aktuellen Wetterdaten auch Prognosen. Ob diese aber schließlich so auch eintreten, vor allem wenn sie sich über mehrere Tage erstrecken, bleibt abzuwarten.

TIPP: Grundsätzlich ist unser Wetter unberechenbar und es kann immer wieder zu Änderungen kommen, die Sie so nicht bedenken. Daher ist es wichtig, auf alle Wetterlagen vorbereitet zu sein.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen